Deutscher Kongress für Maschinensicherheit | CE – PRAXISDIALOG – INNOVATION

Die Veranstaltung, die Ihnen den Blick über den Tellerrand ermöglicht!

Das Motto des zweitägigen Kongresses lautet: „Aus der Praxis für die Praxis“. Die Themen Maschinensicherheit und Anlagensicherheit stehen im Mittelpunkt und die Teilnehmer erhalten konkrete Handlungsanweisungen und pragmatische Lösungsansätze für ihre tägliche Arbeit. Gleichzeitig werden aktuelle Trends und Innovationen aus der Branche gezeigt und gemeinsam diskutiert.

Bereits zum 12. Mal findet die ursprünglich als „Fachtagung CE-Kennzeichnung“ gestartete Veranstaltung „Deutscher Kongress für Maschinensicherheit“ wieder statt. Sie ist ein Muss für alle Akteure aus diesen Bereichen, wenn es um die sichere Konstruktion, die Funktionale Sicherheit und Inverkehrbringung von Maschinen geht. Durch den interessanten Mix aus übergreifenden Plenumsvorträgen,

vertiefenden Fachforen und speziellen Workshops, bietet der Kongress allen Teilnehmern die Möglichkeit, ihren individuellen Wissensstand zu erweitern. Darüber hinaus sind die hochwertigen Kontakte, der gegenseitige Austausch und das Netzwerken ein hochgeschätzter Bestandteil der beliebten Veranstaltung!

Auch als Wiederholungstäter eine gut organisierte Veranstaltung mit erfrischenden und absolut fachkompetenten Vorträgen und Workshops!

Jürgen Trausch, Thyssen Krupp Systems Engineering

Lassen Sie uns in Zahlen sprechen:

16

Vorträge

4

Fachforen

5

Workshops

1

Entspannter Abend mit Networking-Garantie

So vermitteln wir das Wissen, damit Sie es direkt umsetzen können:

Vorträge im Plenum

Vermitteln Ihnen übergreifendes Know-how für den gesamten CE-Prozess!

Fachforen

In vier Fachforen werden CE-Schwerpunkte vertiefend betrachtet.

Workshops

Intensive Bearbeitung von Einzelthemen im Rahmen von Workshops.

Der Deutsche Kongress für Maschinensicherheit überzeugt Sie?

Hier geht es zur Anmeldung