KONGRESS-TAG 2
MITTWOCH | 05.06.2019

09:00

Beginn der Workshops

Sie haben die Wahl zwischen 5 Workshops zu speziellen Einzelthemen.

Klicken Sie sich jetzt durch unsere Workshops

WORKSHOP I
Funktionale Sicherheit – Verifizieren & Validieren

Ihr Workshop-Trainer: Pascal Staub-Lang | Leiter des Kompetenzzentrum Maschinensicherheit | TÜV SÜD Industrie Service GmbH

  • Durchführung in World Cafe Format
  • Theoretische Einführung in die Thematik Validierung & Verifizierung zur Funktionalen Sicherheit

Jetzt mehr zu Workshop I erfahren

WORKSHOP II
Cybercrime und Cybersecurity im Maschinenbau

Ihr Workshop-Trainer: Jörg Ertelt | Geschäftsführung CE-Akademie

  • Begriffe: u.a. Industrie 4.0, Cybercrime, Cybersecurity
  • Einfallstore: u. a. Fernwartung, vor Ort-Wartung

Jetzt mehr zu Workshop II erfahren

WORKSHOP III
CE-gerechte Dokumentation im Zeitalter der Digitalisierung

Ihr Workshop-Trainer: Prof. Dr.-Ing. Ulrich Thiele, Professur zu Technischer Dokumentation, TH Mittelhessen

  • Definitionen: CE, Dokumentation, Digitalisierung
  • Schwerpunkt: Externe Technische Dokumentation wird digital – was genau ändert sich dadurch?

Jetzt mehr zu Workshop III erfahren

Dr. Arun Kapoor ist Referent auf dem Deutschen Kongress für Maschinensicherheit

WORKSHOP IV
Verantwortlichkeit und Haftungsrisiken des „CE-Beauftragten“ im Unternehmen

Ihr Workshop-Trainer: Dr. Arun Kapoor, Rechtsanwalt, Partner, Noerr LLP

  • Was unterscheidet den „CE-Beauftragtem“ von anderen Personen im Unternehmen?
  • Woraus ergibt sich der Pflichtenkatalog für den „CE-Beauftragten“?

Jetzt mehr zu Workshop IV erfahren

WORKSHOP V
Ermittlung der gesetzlichen und normativen Anforderungen in Drittstaaten

Ihr Workshop-Trainer: Michael Loerzer, Geschäftsführer, Globalnorm GmbH

  • Wie geht man bei der Recherche vor?
  • Beispiele für Regelwerksunterschiede

Jetzt mehr zu Workshop V erfahren

12:15

Gemeinsame Vorstellung der Workshopergebnisse

12:45

Q&A Runde

Wir schöpfen vom Wissen aller Teilnehmer in einem separaten Frage/Antwortformat

13:15

Mittagspause

14:15

Konformes Produkt – Null Risiko?

Hans-Georg Niedermeyer, Leiter der ZLS, Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

  • Wann kann man von einer sicheren Maschine sprechen?
  • Ziel der Risikobeurteilung
  • Risikobeurteilung und Risikominderung (DIN EN 12 100)
15:00

Produkthaftung und Product Compliance im Maschinen- und Anlagenbau – Ein Überblick

Dr. Arun Kapoor, Rechtsanwalt, Partner, Noerr LLP

  • Produkthaftung vs. Product Compliance
  • Zivilrechtliche Risiken bei Verstößen gegen produktrechtliche Vorgaben
  • Strafrechtliche Sanktionen in Zusammenhang mit dem Produktvertrieb
15:30

Zusammenfassung des Forums und Ende der Veranstaltung (15.45 Uhr)

Deutscher Kongress für Maschinensicherheit

04. bis 05. Juni 2019 in Stuttgart

Hier geht es zur Anmeldung