Hans-Georg Niedermeyer

Leiter der ZLS | Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

Hans-Georg Niedermeyer ist seit 01.07.2013 Leiter der Zentralstelle der Länder für Sicherheitstechnik. Nach dem Studium des Maschinenbaus an der Technischen Universität München begann Herr Niedermeyer seine berufliche Karriere 1991 bei den John Deere Werken Mannheim im Bereich der Qualitätssicherung. Nach fünf Jahren wechselte er zur Gewerbeaufsicht des Freistaates Bayern. Sein Tätigkeitsschwerpunkt lag dort zunächst im sozialen Arbeitsschutz.

Nach mehrjähriger Tätigkeit in der Bayerischen Staatskanzlei war er schließlich von Mitte 2005 bis Mitte 2013 stellvertretender Leiter des Referats „Technischer Verbraucherschutz, Marktüberwachung“ (zunächst im Bayerischen Staatsministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz, später im Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen).

In dieser Zeit war er unter anderem Vertreter der Länder im Ausschuss zur Richtlinie über die allgemeine Produktsicherheit, in der SOGS Arbeitsgruppe Marktüberwachung (inzwischen: Internal Market for Products – Market Surveillance Group) und stellvertretender Vorsitzender von PROSAFE.