Holger Laible

Senior Safety Expert im Produktmanagement | Siemens AG

Vor seiner Karrierelaufbahn bei Siemens war Holger Laible als Hochschullehrer der Fachhochschule München tätig. Seine wissenschaftliche Tätigkeit widmete er dem Themenbereich internationale Standards. Über 7 Jahre arbeitete er bei der unabhängigen Organsiation UL Underwriters laboratories als Engineering Teamleader an den Standorten Deutschland und Japan. Seit 2007 ist Herr Laible bei der Siemens AG als Experte für Europäische Richtlinien (CE-Kennzeichnung) und internationale Normen sowie Funktionale Sicherheit nach IEC 61508ff, ISO 26262, EN 50128 und EN 50129, tätig.

Seit April 2016 verantwortet Herr Laible als Senior Safety Expert bei Siemens die Funktionale Sicherheit nach IEC 61508ff, IEC 62061 und ISO 13849, sowie die Normung und Regulierung im Bereich der Maschinen- und Anlagentechnik. Er verfügt über eine weitreichende Fachkompetenz zum Thema "Safety im Umfeld der Security" und ist Mitglied in verschiedenen nationalen sowie internationalen Gremien.