Rückblick 2019

Auch in diesem Jahr haben wir zwei spannende und abwechslungsreiche Kongresstage in Stuttgart verbracht. Renommierte Fachexperten aus Behörden und Wirtschaft informierten die Teilnehmer über aktuelle Trends und freuten sich über einen regen Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe. Themenschwerpunkte des Deutschen Kongress für Maschinensicherheit waren die CE Kennzeichnung in Hinblick auf Risikobeurteilung und Dokumentation sowie die Stellschrauben der Funktionalen Sicherheit in Zeiten der digitalen Entwicklung.

In der Fachausstellung zeigten unsere Partner ihr vielfältiges Angebot von Sicherheits-, Sensor- und Automatisierungstechnik über Beratungsleistungen zu den Themen Produktkonformität, Maschinen- und Betriebssicherheit.

Am Abend erwartete unsere Teilnehmer eine kleine Überraschung. In gemütlicher Netzwerkatmosphäre, bei einem gemeinsamen Abendessen, begrüßten wir einen Special Guest. Leo Martin, Ex Geheimagent, Buchautor und Kriminalist. Sein Vortrag weihte uns in die Geheimwaffen der Kommunikation ein und offenbarte sanften Strategien, die durchschlagende Wirkung haben.

Der zweite Kongresstag stand ganz im Zeichen Dialog und Praxis. Sie hatten die Wahl zwischen einen der angebotenen fünf Workshops. Dem Themengebiet entsprechend wurden Fallbeispiele aus der Praxis aufgezeigt und Lösungsansätze gemeinsam im Team erarbeitet. Ein optimales Toolkit für den beruflichen Alltag.

Der Deutsche Kongress für Maschinensicherheit steht für seit über 12 Jahren für neue Impulse, fachspezifischen Wissenstransfer und intensives Netzwerken. Wir freuen uns Sie im nächsten Jahr am 12.05.-13.05.2020 in Stuttgart begrüßen zu dürfen. Melden Sie sich gleich an.