Workshop 1

Gesetzliche Grauzonen – richtiger Umgang mit unklaren produktrechtlichen Anforderungen

Inhalte des Workshops

Im Workshop werden Sie beispielhaft mit verschiedenen regulatorischen „Grauzonen“ konfrontiert. Sie erlernen den sinnvollen Umgang mit Leitlinien-Dokumenten und entwickeln gemeinsam belastbare Argumentationslinien um Ihre Produkte im rechtlichen „Graubereich“ verteidigen zu können.

Schwerpunkte

  • Wann liegen unklare oder widersprüchliche Anforderungen vor?
  • Welche Interpretations- und Auslegungsmethoden stehen zur Verfügung?
  • Umgang mit Kommentaren, Leitlinien, Interpretationspapieren etc.?
  • Praxisbeispiele

Zeit für individuelle
Fragestellungen

Ihnen brennt eine Frage aus Ihrem Betrieb unter den Nägeln? Dann nutzen Sie den Workshop und besprechen Sie diese mit den Teilnehmern und dem Referenten!

Wenig Theorie.
viel Praxis.

Die Referenten kommen direkt aus der Praxis und geben Ihnen ihr Wissen praxisorientiert weiter. So können Sie das Erlernte im Unternehmen schnell anwenden!

Impulsgebende
Lösungsansätze

Der Referent vermittelt Ihnen spannende Impulse, die Sie zum nach- und umdenken anregen. Nutzen Sie diese für Ihre täglichen Alltag.

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden