Deutscher Kongress für Maschinensicherheit 2018

CE – PRAXISDIALOG – INNOVATION

26.–27. Juni 2018 in Stuttgart



Auch als "Wiederholungstäter" eine gut organisierte Veranstaltung mit erfrischenden
und absolut fachkompetenten Vorträgen und Workshops!

Jürgen Trausch, Thyssen Krupp Systems Engineering

Premium Partner 2018

Mit Vorträgen u. a. von

Bernhard Labestin

Bernhard Labestin
Manager EHS, Abbott GmbH

Dipl.-Ing. (FH) Thomas Kirsch

Dipl.-Ing. (FH) Thomas Kirsch
Richtlinienvertreter Maschinen 2006/42/EG, Leitender Begutachter, Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

Joachim Bischof

Joachim Bischof
Leiter Corporate Product Compliance, Festo AG & Co. KG

Marc Schulze

Marc Schulze
Technischer Oberamtsrat, Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Die Top-Themen in diesem Jahr

Aktuelle Entwicklungen zur Revision der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG und der Maschinenverordnung

Industrie 4.0: Auswirkungen der neuen RED-Richtlinie auf den Maschinen- und Anlagenbau

Praxisvortrag: IT-Security aus der Sicht eines Maschinen- und Anlagenbauers

Nachträgliche Erstellung von Risikobeurteilungen für (importierte) Maschinen – Geht das überhaupt?

Die Risikoeinschätzung – Praktische Vorgehensweisen für den erfolgreichen CE-Prozess

Das aktuelle DGUV Papier „Schaltschränke in Maschinen und Anlagen“

Maschinensicherheit für Betreiber: Wesentliche Veränderungen, verkettete Maschinenanlagen und elektrische Sicherheit im Fokus

Aktuelles aus Forschung und Entwicklung der Technischen Dokumentation

Vorträge im Plenum

Aktuelle und innovative Vorträge bringen Sie wieder auf den aktuellen Stand in Sachen Maschinen- und Anlagensicherheit. Vorgetragen werden diese von hochkarätigen Referenten aus großen und namhaften Unternehmen!

Jetzt zum Kongress-Programm

Parallele Fachforen

In vier verschiedenen Fachforen gehen Teilnehmer und Referenten gemeinsam auf aktuelle Themen aus den Bereichen der CE-Kennzeichnung, Risikobeurteilung, Funktionalen Sicherheit und Maschinensicherheit bei Betreibern ein.

Jetzt zu den Fachforen

Workshops am zweiten Tag

Der zweite Tag startet mit interessanten Workshops. In fünf Workshops werden aktuelle Themen gemeinsam mit dem Referenten erarbeitet. Nutzen Sie die erarbeiteten Lösungen und wenden Sie diese direkt im Unternehmen an!

Jetzt zur Workshop-Übersicht

Folgende Speaker sind außerdem mit dabei …

Ernst Esslinger

Ernst Esslinger
Abteilungsleiter Methods / Tools Systems, HOMAG GmbH

Dr. Arun Kapoor

Dr. Arun Kapoor
Rechtsanwalt, Associated Partner, Noerr LLP

Alois Hüning

Alois Hüning
Leiter Kompetenzzentrum Maschinensicherheit, Berufsgenossenschaft Metall Nord Süd (BGHM)

Prof. Dr.-Ing. Ulrich Weber

Prof. Dr.-Ing. Ulrich Weber
Professor für Sicherheitsingenieurwesen, Hochschule Furtwangen (HFU)

Blicken Sie auf den Kongress 2017 zurück!

Begeisterte Teilnehmer, aktuelle Vorträge, Top-Referenten und eine perfekte Atmosphäre vor Ort – dass war der Deutsche Kongress für Maschinensicherheit 2017. Blicken Sie in diesem Video auf die Veranstaltung zurück.

Jetzt zum Programm

Diese Gründe sprechen für Ihre Teilnahme

Know-how passend für Sie

An Themen, die derzeit heiß diskutiert werden, wird es auf dem Kongress nicht fehlen!

Referenten aus der Praxis

Expertise und pragmatische Lösungen, wie Sie nur echte Praktiker haben können.

Networking mit Gleichgesinnten

Treffen Sie Ihre Kollegen aus der Branche! Knüpfen Sie neue Kontakte und tauschen Sie sich aus.

Endlich „Aha-Effekt“

Durch interaktive Fachforen und Workshops vertiefen Sie Ihr Wissen intensiv.

2 Tage Wissensaustausch in großartiger Umgebung

2 Tage "rauskommen" für Ihren Wissensausbau und persönliche Kontakte.

Viele Fragen, mehr Antworten

In unserer neuen Q&A-Runde schöpfen Sie aus dem Wissen aller Teilnehmer.

Deutscher Kongress für Maschinensicherheit

26. bis 27. Juni 2018 in Stuttgart

Hier geht es zur Anmeldung