Deutscher Kongress für Maschinensicherheit 2023

Der CE-Branchentreff – Hybrides Format

Save the date!

20. – 21. Juni 2023 in Nürtingen!

2 Tage Wissensaustausch – 12 Fachvorträge –
3 Intensiv-Workshops

20. bis 21. Juni 2023

Das Kongress-Programm

Freuen Sie sich auf ein spannendes zweitägiges Kongress-Programm mit vielen aktuellen Themen und Impulsen.

Zur Programmanforderung

Intensiv-Workshops

Am zweiten Tag vertiefen Sie Ihr CE-Wissen in einem unseren drei Intensiv-Workshops im kleinen Teilnehmerkreis.

Zur Programmanforderung

Jetzt Ticket sichern

Sichern Sie sich Ihr Ticket für den Deutschen Kongress für Maschinensicherheit 2023 und bringen Sie sich auf den aktuellen Stand!

Weiter zur Buchung

Die Top-Themen im Jahr 2023

  • Neue Maschinenprodukteverordnung – aktueller Sachstand
  • Die digitale Betriebsanleitung – was ist zulässig und was nicht?
  • Kombination aus Produkten und Teilen vs. Kombinationsprodukt: Wann ist die CE-Kennzeichnung erforderlich?
  • Industrial Security – welche Anforderungen Hersteller nach der neuen EU-Maschinenprodukteverordnung (MVO) umsetzen müssen
  • Digitale Betriebsanleitung nach der neuen EU-Maschinenprodukteverordnung – wie lässt sich das umsetzen?
  • RoHS Compliance im Maschinen- und Anlagenbau
  • CE-Kennzeichnung Fahrerlose Transportsysteme
  • KI und Cybersecurity – Neuer Rechtsrahmen für den Maschinen- und Anlagenbau
  • Funktionale Sicherheit – Änderungen an ISO 13849-1 (PL) und IEC 62061 (SIL)
  • Obsoleszenz Management im Maschinen- und Anlagenbau

Referenten aus Praxis / Behörden

Zielgerichtetes
Knowhow

Umfangreiche
Fachausstellung

Ein Auszug unserer Referenten

RA Dr. Arun Kapoor

RA Dr. Arun Kapoor
Tagungsleiter und Partner, Noerr Partnerschaftsgesellschaft mbB

Joachim Bischof

Joachim Bischof
Leitung Corporate Product Compliance, Festo SE & Co. KG

Stephan Czarnecki

Stephan Czarnecki
Referatsleiter 112 "Produktsicherheit Investitionsgüter und ortbewegliche Druckgeräte", Stellvertretender Abteilungsleiter "Marktüberwachung", Regierungspräsidium Tübingen

Thomas Kirsch

Thomas Kirsch
Richtlinienvertreter Maschinenrichtlinie, Zentralstelle der Länder für Sicherheitstechnik (ZLS), Bayrisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

Sie wollen sich direkt anmelden?

Jetzt weiter zur Anmeldung

Das Programm auf einen Blick?

Zur Programmanforderung